Unsere Themen

Gästeabend am 18. Dezember 2015

Gegenüberstellung Alte Pflichten (Anderson) - Neue Pflichten (UMFL)

 

Der Gästeabend beschäftigte sich mit einer Gegenüberstellung der Alten Pflichten, die James Anderson (1684 – 1746) verfasst hat, und die 1723 in London gedruckt und öffentlich wurden, auf der einen Seite, und den Neuen Pflichten, die 1974 von der UFML (Unabhängige Freimaurer Loge Wien) verfasst wurden.

 

Die Neuen Pflichten erweitern die alten Pflichten, um sie für die heutige Zeit kompatibel zu machen, setzen die Alten Pflichten jedoch da außer Kraft, wo sie als nicht mehr zeitgemäß gelten.

 

Die Diskussion im Anschluß an die Gegenüberstellung bewegte sich in diesem Spannungsfeld.

 

Es wurde klar, dass die „Alten Pflichten“ nur richtig gelebt werden müssen. Sie bilden eine großen Schatz, den jeder Mensch schätzen und bewahren sollte.

sapere aude!